Länderinformationen und Reisebestimmungen zu Dänemark

Ländername: Königreich Dänemark (Kongeriget Danmark)

Klima: Dänemark und Färöer: gemäßigt maritim; Grönland: arktisch

Lage: Dänemark liegt im Norden Europas zwischen 54o34' und 57o45' nördlicher Breite sowie zwischen 8o5' und 12o35' östlicher Länge (Insel Bornholm 15o12'). Es besteht aus Jütland und 500 Inseln (u.a. Seeland, Fünen, Lolland, Falster und Bornholm) sowie den selbstverwaltenden Reichsteilen Färöer und Grönland

Größe des Landes: Dänemark 43.094 qkm, Färöer: 1.399 qkm, Grönland: 2.175.600 qkm, davon ca. 85% unter Inlandeis

Hauptstadt: Großraum Kopenhagen (1,832 Mio Einwohner), Färöer: Torshavn (ca. 19.000), Grönland: Nuuk/Godthaab (ca. 15.000)

Bevölkerung: Dänemark: 5,51 Mio.; Wachstumsrate 0,5%, Ausländer 5,5%, Einwanderer: 6,9%; Färöer: 48.223, Grönland: 56.969

Landessprache: Dänisch, deutschsprachige Minderheit in Nordschleswig (etwa 12.000-15.000), einheimische Sprachen auf Färöern und Grönland

Religion: Evangelisch-lutherische Volkskirche 83,1%, Katholiken 0,64%, Muslime 3,87%

Nationaltag: Innerhalb Dänemarks wird der Verfassungstag, 5. Juni (1849), im Ausland der Geburtstag der Königin Margrethe II, 16. April (1940), begangen.

Allgemeine Reiseinformationen

Straßenverkehr

Seit dem 01.05.2004 beträgt die gesetzliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf dänischen Autobahnen 130 km/h. Die Promillegrenze beträgt 0,5 Promille. Eine Überschreitung dieser Grenzen hat ebenso wie falsches Parken hohe Strafen zur Folge.

Umweltzonen in Dänemark

In den dänischen Städten Aalborg, Kopenhagen und Frederiksberg werden ab dem 01.09.2008 bzw. 01.01.2009 (Aalborg) Umweltzonen eingeführt. Betroffen sind hiervon alle Dieselfahrzeuge, die ein Gewicht von mehr als 3,5t aufweisen. Für dänische Fahrzeuge ist eine Umweltplakette an dem Fahrzeug anzubringen. Fahrzeuge aus dem Ausland benötigen eine solche Plakette nicht, sie müssen aber, um in den Zonen fahren zu dürfen, die jeweiligen Voraussetzungen für die Erteilung einer Plakette erfüllen. Voraussetzung dafür ist die Erfüllung der EURO 3- oder 4-Norm. Fahrzeuge, welche diese nicht erfüllen, müssen einen speziellen von den Behörden anerkannten Partikelfilter vorweisen. Die Umweltzonen umfassen jeweils die Zentren der genannten Städte und werden durch besondere Schilder mit der Aufschrift „Miljøzone“ gekennzeichnet sein. Weitere Details und Informationen finden sich auf folgenden Seiten (englisch):

Allgemeine Erläuterungen zu den Umweltzonen: http://www.miljozone.dk/vognmand_english.php

Karte der Umweltzone Aalborg: http://www.miljozone.dk/vognmand_aalborg.php

Karte der Umweltzone Kopenhagen/Frederiksberg: http://www.miljozone.dk/vognmand_kort.php

Voraussetzungen der Partikelfilter: http://www.fstyr.dk/sw23881.asp - http://www.fstyr.dk/sw23879.asp

Einreisebestimmungen

Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige können mit gültigem Reisepass oder Personalausweis oder Kinderpass bzw. Kinderausweis sowie mit vorläufigem Reisepass nach Dänemark einreisen.
Kinderausweise werden für Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr ohne Lichtbild anerkannt.

Im Hinblick auf die Sicherheitskontrollen in den dänischen Flughäfen ist bei einer Weiterreise per Flugzeug in ein Land, das nicht Mitglied des Schengener Abkommens ist (also auch nach Grönland), die Mitnahme eines Reisepasses erforderlich.

Autofahrern wird dringend abgeraten, Anhalter oder andere ihnen unbekannte Personen über die Grenze nach Dänemark mitzunehmen. Sofern diese Personen keine Ausweispapiere mit sich führen, die zum legalen Aufenthalt in Dänemark berechtigen, wird den Fahrern Menschenschmuggel vorgeworfen und regelmäßig sofortige Untersuchungshaft angeordnet.